Tram Frankfurt (Oder)

weiter | next | następny
DDR in den letzten Atemzügen

DDR in den letzten Atemzügen

Auf den Straßen kaum Autos, die Häuser kurz vor dem Verfall, Fahnenschmuck an volkseigenen Betrieben: im Spätfrühling 1989 haben die letzten Wochen der DDR begonnen. Wagen 29 (Typ T57, Baujahr 1958) schleppt einen Reko-Beiwagen durch die damals noch eingleisige Herbert-Jensch-Straße in Richtung Halbleiterwerk (heute Markendorf).

Weeks before the GDR and the Berlin Wall collapsed: Gotha car 29 at Herbert-Jensch-Straße in 1989.

Foto: Wim van der Ent, Rotterdam