zurück | back | powrót
Neuer Betriebshof in Neuberesinchen
Neuer Betriebshof in Neuberesinchen

Mitte der 1980er Jahre wurde südlich des Stadtteils Neuberesinchen eine geräumige Abstellfläche für Straßenbahnen realisiert, die schon zu DDR-Zeiten die Keimzelle für einen neuen Betriebshof der Frankfurter Straßenbahn sein sollte. 1993 begannen die Planungen für die Gebäude des neuen Betriebshofes, 1999 wurde das neue Depot für Busse und Bahnen vollständig bezogen. Die Baukosten betrugen gut 50 Mio. DM (28 Mio. Euro).

In 1999 the new combined tram and bus depot Neuberesinchen was commissioned.

Foto: Kunat & Haack, Berlin, KUNAT & HAACK Architekten und Ingenieure GbR