weiter | next | następny
Gotha-Zug nach Markendorf

Gotha-Zug nach Markendorf

Von Oktober 1988 bis August 1990 fuhr die damals durchgehend mit Zweiachsern bediente Linie 3 in den Hauptverkehrszeiten zum Halbleiterwerk in Markendorf. Nur wenige Tage nach dieser Aufnahme wurde die Linie zur Kopernikusstra├če zur├╝ckgezogen. Am 3. August 1990 gelang bei der Ausfahrt aus dem Bahnhofstunnel eine der letzten Aufnahmen einer Zweiachser-Linie 3 mit dem Ziel Halbleiterwerk.

Four wheelers heading for Halbleiterwerk at Dresdener Stra├če in August 1990.

Foto: Philippe Smets